Das Schloss

Schloss Wilflingen ist seit 1464 in Besitz der Schenken von Stauffenberg. Es wurde von Fürstbischof Johann Franz (siehe Bild) 1710 zum Jagdschloss umgebaut. Aus dieser Zeit stammt die reichhaltige Einrichtung der Zimmer und das äußere Erscheinungsbild des Hauses. Gusseiserne Öfen und prachtvolle Stuckdecken sind Zeugnis des Kunstsinnes des Erbauers. Die große Privatbibliothek, angefangen durch Franz Schenk Freiherr von Stauffenberg (Reichstagsvizepräsident) und seines Sohnes Dr. Franz Schenk Freiherr von Stauffenberg (Reichstagsabgeordneter und Gründer der OEW) sowie deren Nachfolger umfasst ca. 30.000 Bände.
Das Schloss diente im 2. Weltkrieg als fürstliches Exil und den zurückgetretenen Ministern der Vichy-Regierung als Wohnstätte – außerdem war es Ort zahlreicher literarischer Begegnungen. Viele illustre Gäste besuchten den in der freiherrlichen Oberförsterei lebenden Schriftsteller Ernst Jünger. Dieser wirkte und lebte dort nahezu 50 Jahre. Das Haus wird noch heute von seiner Witwe liebevoll gepflegt und beherbergt ein Literaturmuseum, das ebenfalls besichtigt werden kann.

Schloss
Luftansicht, Schloss und Pfarrkirche
Johann Franz
Fürstbischof Johann Franz
Bücherei
Ernst Jünger in der großen Bibliothek
Wohnzimmer
Großer Salon im 2. Stock
Hirschgeweih
prächtiges Hirschgeweih

Möglichkeiten

Schloss Wilflingen liegt malerisch am Rande der Schwäbischen Alb, zwischen Riedlingen und Sigmaringen. Da es seit über 500 Jahren im Besitz des Schenken von Stauffenberg ist, bietet es Einblick in das Leben einer reichsritterschaftlichen Familie über viele Generationen hinweg.

Schlossgarten
Schlossansicht vom Park aus

Schloss Wilflingen bietet vielerlei Möglichkeiten sich als Gast wohlzufühlen. Die private und persönliche Atmosphäre eignet sich für:
• Familienfeste und Jubiläen
• kulturelle Veranstaltungen
• Aufnahmen für Film und Fernsehen
• Weinproben
• Fotoshootings
• Preisverleihungen
• Buchpräsentationen
• Lesungen
• Hochzeiten
und Veranstaltungen aller Art auf Anfrage.

Diesen Möglichkeiten und mehr können Sie einen angemessenen Rahmen geben. Die Zimmer und Säle sind im Stil der vergangener Jahrhunderte eingerichtet.
Möchten Sie mit 15 Personen im kleinen Esszimmer speisen oder in der Bibliothek mit 60 Personen kleine Häppchen zu sich nehmen?

Gerne beraten wir Sie persönlich bei der Umsetzung Ihrer Festlichkeit.

Esszimmer
Blaues Esszimmer
Esszimmer
Blaues Esszimmer
Kleines Zimmer
Kleines Esszimmer
Musikzimmer
Grüne Bibliothek
Empfang
Ernst Jünger, Bundeskanzler Kohl, Bundespräsident Herzog vor der ehem. freiherrlichen Oberförsterei
Oldtimer
Oldtimertreffen im Schlosshof
Oldtimer
Ambiente Blaues Esszimmer
Oldtimer
Ambiente Blaues Esszimmer